ILLENAUER KUNSTSOMMER

Der 13. ILLENAUER KUNSTSOMMER

Nachdem der 12. Illenauer Kunstsommer unter Einhaltung eines eigenen Hygienekonzepts erfolgreich stattfinden konnte, soll der 13. Illenauer Kunstsommer wieder in der ersten Sommerferienwoche (02. – 06.08.2021) in den Illenauer Werkstätten stattfinden.

Kunst ist vielleicht nicht systemrelevant, aber sie ist lebensnotwendig, überlebensnotwendig.

Und deshalb wird es auch beim 13. Illenauer Kunstsommer wieder ein vielfältiges Treiben rund um die Kunst, das Schaffen von Kunst und Diskussionen darüber in den Illenau-Werkstätten geben. Neben bewährten Dozenten, die Vertiefungen und weitere Aspekte ihres Schaffens an Kunstbegeisterte weitergeben möchten, sind auch Dozenten eingeladen, die erstmalig dabei sind und neue Ideen und Anregungen mitbringen. Mit Schmuck-Design und Holzplastik wurde das Themenspektrum erweitert.

Das traditionelle Bergfest soll genauso wie die Vernissage stattfinden, wenn es die dann gültigen Hygieneregeln zulassen. So hoffen wir auf eine bunte Woche mit entspannt regem Austausch,
spannenden Werken und fröhlichen Momenten.

Das Kursangebot:
Kurs 01: Malerei | Wolfram Scheffel
Kurs 02: Schmuck | Bärbel Amrei Ketterer
Kurs 03: Fotografie | Markus Frietsch
Kurs 04: Zeichnen | Johanna Helbling-Felix
Kurs 05: Holzplastik | Jörn Kausch

Nun richtet sich auch der 13. Kunstsommer wieder an jene, die an der Vermittlung von praktischem und künstlerischem Fertigkeiten ebenso interessiert sind wie an einem Austausch in gemeinsamen Gesprächen und Veranstaltungen. Dieser Dialog bestimmt den Erfolg des Illenauer Kunstsommers maßgeblich mit und wird von allen Beteiligten gern forciert.

Hier können Sie den KuSo-Folder downloaden.

Mehr Infos unter: www.kunstsommer.illenau-werkstaetten.de